• header1.jpg
  • header2.jpg
  • header3.jpg
  • header4.jpg
  • header5.jpg
  • header6.jpg

Christian SchwarzChristian SchwarzAls sportlicher Leiter des 1.ESK-Puchberg folgende Worte zu unserem erfolgreichen Gedenkturnier.

Nach dem Ableben unseres Obmannes wurde unser Verein neu aufgestellt und es wurde wieder mit dem Stockschießen begonnen.
Es war uns wichtig, für unseren "Punkt" ein Turnier zu veranstalten.
Wir entschieden uns für den April 2016. Da das Wetter in Puchberg anders als im restlichen Österreich ist aber wir in der glücklichen Lage sind, eine überdachte Stockbahn zu besitzen, entschlossen wir uns für eine kleine Turnierserie mit 5 Mannschaften an 3 Tagen.

Um unseren Verein "Top" zu präsentieren, wurde noch viel an der Bahn gearbeitet. Wir machten noch einen Schutzzaun, ein Podest als Schutz für Mannschaftstaschen und montierten eine Monitoranzeige. Durch unsere gute Organisation wurden wir natürlich rechtzeitig fertig.

Am Donnerstag, 21.4.2016 war es so weit: Leicht nervös aber gut vorbereitet startete unsere Turnierserie abends um 18:30 Uhr.

Ich habe schon mehrere Turniere organisiert, das ist aber schon einige Zeit her. Es war mir wichtig, dass nicht nur einige Puchberger dabei sind, sondern so viele wie möglich. Da wir eine tolle Kameradschaft haben, war das die leichteste Aufgabe. Danke an alle!

Das Feedback unserer teilnehmenden Vereine war überwältigend. Man sollte sollte  sich nicht selbst loben, aber ich glaube, wir waren in allen Belangen top aufgestellt.
Zum Sportlichen: Es  haben sich bei allen 4 Turnieren die Favoriten durchgesetzt (siehe Ergebnislisten), es gab keinerlei Probleme sportlicher Natur.

Ich möchte mich noch einmal bei unseren Gästen für das Kommen bedanken. Wir werden auch euren Einladungen Folge leisten.
Danke an alle, die bei unserem Turnier mitgeholfen haben. Bitte macht weiter so!

Stock Heil

Der sportliche Leiter 1.ESK-Puchberg Christian Schwarz.

Ergebnislisten und Bilder:

Suche